Internes Monitoring: Cyber Security und Privatsphäre

Über das Spannungsfeld zwischen Cyber Security und Privatsphäre

INTERNAL MONITORING

TECHWAY Internes Monitoring

In über einem Drittel der Fälle sind Insider die Ursache für Sicherheitsrisiken der IT (Verizon). Um das Risiko von Insider Gefahren im Unternehmen wirkungsvoll zu minimieren, hilft internes Monitoring. Die Privatsphäre der Mitarbeitenden muss jedoch stets gewährleistet werden. Über das Spannungsfeld zwischen Cyber Security und Datenschutz.


Aktuell arbeiten viele Erwerbstätige im Homeoffice. Die Herausforderung für die IT: Nicht alle Mitarbeitenden können ein firmeninternes Gerät nutzen oder gehen gleich sorgfältig mit ihren Nutzerdaten um. Ohne internes Monitoring führt dies zu einer erhöhten Gefahr von Phishing-Attacken auf Unternehmen.

Entsprechend wichtig ist ein Cyber Security-System, welches auch die internen Risiken berücksichtigt. Das interne Monitoring überwacht relevante Systeme und benachrichtigt beispielsweise den CISO bei fehlerhaftem Verhalten der User. Bei besonders sensiblen Systemen — beispielsweise von Banken, Versicherungen oder Behörden — empfiehlt sich zudem eine Videoaufzeichnung, damit die Sicherheit der Daten lückenlos gewährleistet werden kann.


Internes Monitoring: Was ist zu beachten?

Wichtig zu beachten: Beim internen Monitoring befinden sich die Sicherheit und Privatsphäre der Mitarbeitenden in einem Spannungsfeld. So sollte die Privatsphäre stets gewährleistet werden. Das bedeutet, dass ausschliesslich sensible Systeme überwacht werden und die Userdaten anonymisiert werden. Rückschlüsse auf spezifische Personen sollen nicht möglich sein.

Schlussendlich steht die Datensicherheit des Unternehmens genauso im Zentrum wie jene der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Deshalb sollen die Mitarbeitenden vor allem durch Sicherheitsschulungen auf die Risiken von Cyber-Attacken aufmerksam gemacht werden. So steigt die Security Awareness und der Sicherheitsapparat muss immer weniger eingreifen. Eine klare Kommunikation bereits zu Beginn des Arbeitsverhältnisses ist besonders in Branchen mit sensiblen Daten und Systemen unerlässlich. So schaffen es Unternehmen, das Spannungsfeld zwischen Cyber Security und Privatsphäre erfolgreich anzugehen.

TECHWAY unterstützt Sie gerne bei der Implementierung von Internal Monitoring und Sicherheitsschulungen in Ihrem Unternehmen. So sorgen Sie für eine ganzheitliche Cyber Security — intern und extern. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch.


Wollen auch Sie wissen, wie viele Mailadressen Ihres Unternehmens wir in Leaks finden konnten?